Augsburger Weihnacht

Musik des 17. Jahrhunderts zur Weihnachtszeit
Sonntag, 2. Dezember 2018, 17 Uhr
Schaezlerpalais, Katharinenkirche

Ensemble des Forum Alte Musik Augsburg
Sabine Lutzenberger, Sopran; Sebastian Seifert, Altus; Richard Resch, Tenor; Joel Frederiksen, Bass; Iris Lichtinger, Blockflöte; Theona Gubba-Chkheidze und Nagi Tsutsui, Barockvioline; Sergey Filchenko, Barockviola; Viktor Töpelmann, Viola da Gamba; Günter Holzhausen, Violone; Wolfram Oettl, Cembalo; Michael Eberth, Orgel

Für das 10-jährige Jubiläum plant das Forum Alte Musik Augsburg eine neue CD Produktion mit Musik des Frühbarock aus Augsburg und Schwaben, die sich speziell mit Werken um das Weihnachtsfest beschäftigt. Dabei werden durch Ersteinspielungen und Wieder-Uraufführungen vergessene musikalische Juwelen zu hören sein, welche die Bedeutung der Musikkultur der Freien Reichsstadt dieser Epoche unterstreichen.

Hans Leo Hassler (1564-1612)
Verbum caro factum est
Christian Erbach (1568/73-1612)
Canzona La Paglia
Thomas Eisenhuet (1644-1702)
Conditor alme siderum
Johann Erasmus Kindermann (1616 - 1655)

Sonata seconda a flauto solo
Johann Melchior Gletle (1626-1683)
Puellule Decore (1677)
Jacob Gippenbusch (1612-1664)
Lasst uns das Kindlein wiegen
Franz Xaver Murschhauser (1663-1738)
Variationen über "Lasst uns das Kindlein wiegen"
Johann Fischer (1646-1721 Suite in g-Moll für Blockflöte und Basso continuo
Jakob Scheiffelhut (1647-1709)
Suite in a-Moll
Adam Gumpelzhaimer (1559-1629)
Vom Himmel hoch
Jacob Paix (1556-1623)
In Die Natalis Domini für Cembalo
Hans Leo Hassler (1562-1612)
Jubilate Deo omnis terra
Matthias Kelz (1635-1695)
Partita in C
Johann Eccard (1553-1611)
In dulci jubilo