Ein Cembalo für den König

Sonntag, 25. November 2018, 16 Uhr
Maximilianmuseum, Felicitas-Saal

Jean Denis ist in großer Aufregung. Er wurde auserwählt, ein Cembalo für den Sonnenkönig Louis XIV bauen zu dürfen. Doch es muss einzigartig, neuartig und perfekt sein! Dafür hat er ein ganzes Jahr Zeit. Also packt Jean sein Werkzeug, ein Notizbuch und ein wenig Kleidung ein und macht sich auf den Weg. Sein Ziel: Italien, Deutschland, England und die Niederlande. Auf seiner Reise erlebt er nicht nur vieles, sondern hört auch Barockmusik der verschiedenen Länder. Danach wird sein Cembalo bei einem großen Ball in Versailles vorgestellt. In diesem Konzert treten auch die Teilnehmer des Barocktanzkurs auf.
aTunes: Anne-Kathrin Abel (Gesang), Sophia Rieth und Maria Wegner (Blockflöten), Markus Guth (Cembalo)
Ein Konzert in der Reihe „Die Fugger und die Musik“ der Regio Augsburg in Kooperation mit FAMA e.V.
Karten: 10 Euro, Verkauf online unter www.reservix.de und an Nachmittagskasse

Wie ein König tanzt

Samstag, 24. November 2018, 10- 13.30 Uhr
Ballett & Tanzakademie Daniel Záboj, Morellstr. 33, Augsburg

Barocktanzkurs für Kinder ab 5 Jahren
Habt Ihr schon mal getanzt wie ein König vor etwa 300 Jahren? Gemeinsam reisen wir durch die Zeit an das pompöse, prächtige Schloss Versailles zu dem Sonnenkönig Louis XIV. Mit Tanzmeister Daniel Záboj lernen wir so einige Tanzschritte, tauchen ein in das Leben dort und tanzen dann zu einer echten Barockband, den aTunes. Beim Konzert am nächsten Tag im Maximilianmuseum führen wir zusammen einen Tanz auf. Vorkenntnisse sind nicht nötig.
aTunes: Anne-Kathrin Abel (Gesang), Sophia Rieth und Maria Wegner (Blockflöten), Markus Guth (Cembalo)
In Kooperation mit der Ballett und Tanzakademie Daniel Záboj und FAMA e.V.
Preis / Kind: 29 Euro - jedes weitere Geschwisterkind 20 Euro Weitere Infos und Anmeldung bis 10.11.2018 per Mail an zabojballett@gmail.com

Spielwiese

Freitag, 18. Mai 2018, 10 Uhr
Kulturhaus abraxas
Ein Konzert für Grundschulkinder im Rahmen von „KLINGKLANGGLORIA - Das Mozartfest für Kinder“
Macht Spiele! aTunes laden ein auf eine musikalische Spielwiese. Wolfgang Amadeus und seine Freunde sind auch da. Die zu bewältigenden Aufgaben sind nicht immer leicht, aber der Spaß dafür umso größer. Kommt und tobt euch mit uns aus!
aTunes: Anne-Kathrin Abel (Gesang), Sophia Rieth und Maria Wegner (Blockflöten), Markus Guth (Cembalo)
Im Auftrag von „MEHR MUSIK!“ und in Kooperation mit FAMA e.V.
Eintritt: 5 Euro / Kind (Lehrkrä!e frei)

Kartenreservierung: Kulturhaus abraxas, T (0821) 324 6355

Claudio Monteverdi - L’incoronazione di Poppea

Donnerstag, 1. März und Freitag, 2. März 2018, 19.30 Uhr
Regierung von Schwaben, Rokokosaal

aTunes am Maria-Ward-Gymnasium – ein Schulprojekt
Es ist soweit! Der Höhepunkt des Experimentes ist nahe! Claudio Monteverdis Oper „Die Krönung der Poppea“ wird endlich in Augsburg aufgeführt. Die aTunes haben sich in Kooperation mit dem Leopold-Mozart-Zentrum sowie Schülern und Lehrern des Maria-Ward-Gymnasium intensiv mit der Oper auseinandergesetzt und diese eigens bearbeitet und umgestaltet. Wird Poppea wirklich Kaiserin? Bricht sich Amor einen Flügel? Gelingt es Merkur die Botscha! rechtzeitig zu überbringen? Oder wird Seneca doch nur der Mund zugeklebt? Es bleibt spannend! Wie haben sich die Mitwirkenden entschieden? Kommt und fiebert mit uns!
aTunes: Anne-Kathrin Abel (Gesang), Sophia Rieth und Maria Wegner (Blockflöten), Markus Guth (Cembalo)
In Kooperation mit Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg und FAMA e.V.; Karten: 11 Euro / 6 Euro, Kartenvorverkauf ab 01.02.2018 per Mail über: thomas.prestele@mwg.de